Acht Dinge die Sie im Internet beachten sollten um ein sicheres

Business zu betreiben

 

1.      Geben Sie möglichst wenig private  Informationen über sich preis!
Sie müssen nur das von sich preisgeben, was Ihrem Business etwas nutzt, also nicht zu viel Privates. Oftmals gibt man viel zu viel von sich persönlich preis. Das ist nicht nötig!

 2.      Eine Email-Adresse erstellen ist ein Muss!
Wie sie zum Beispiele eine Google Mailadresse erstellen, wird Ihnen hier erklärt:

http://onlineakademy.mit-dem-internet-geld-verdienen.com/Emailadresse.html

 3.      Bitte lesen Sie ihre Webseite genau durch!
Immer wieder kommt es zu Berichten über unerwartete Rechnungen. Das passiert nicht, wenn sie genau lesen, für was sie sich anmelden. Es sollte deutlich vermerkt sein, ob der Zugang zur Website kostenpflichtig ist. Achten sie auf ein Widerrufrecht.

4.  Spammails missachten!

Immer wieder  bekommt man Spammails. Seien Sie sehr vorsichtig, wenn Sie derartige Mails öffnen. Am besten tun Sie das erst gar nicht! Auch keine Antwort an den Versender schicken. Öffnen sie nur Spammails wenn Ihnen der Absender bekannt und vertraut ist.  Spammails sind meist ganz normale  E-Mails, die meist gefälschte Adresse und einen unfreiwilligen Empfänger haben.

Es handelt sich also um eine unfreiwillige, nicht angeforderte Email. Meist enthalten diese Emails  Werbung vor allem für Geldanlagen oder Medikamente.  Zu Spam zählen auch Emails, die User auf gefälschte Seiten von eBay oder einer Bank führen und zur Eingabe von persönlichen Daten auffordern, um so Konten leerzuräumen.  Eine seriöse Bank wird ihnen niemals eine Email schicken und Sie nach einer TAN Nummer  oder einem Pin fragen. Sein Sie bei solche Emails extrem vorsichtig und löschen Sie sie ungeöffnet sofort.

5.      Schützen Sie sich und Ihren PC mit Antivierenprogrammen und einer Firewall
Auf jeden PC  sollte auf jeden Fall eine Firewall oder ein Antivirenprogramm installiert sein! Ich empfehle dazu Avast Antivirus hier der Link.

http://onlineakademy.mit-dem-internet-geld-verdienen.com/Virenschutz.html

6.      Dateien nicht achtlos öffnen!
Sie sollten aus dem Internet stammende Dateien nur öffnen, wenn Ihnen der Urheber bekannt, oder aber vertrauenswürdig ist und Sie zum Schutz ein Antivirenprogramm im Hintergrund zu laufen haben.

Es heißt immer  Zuerst Dateien auf Virenfreiheit prüfen! Dies geschieht mit einem Antivirenprogramm meist automatisch wenn alles richtig eingestellt ist. Meistens  werden Viren per Email verschick und verbreitet!

7.      Verwenden Sie immer einen sicheren Browser!

Browser sind Internet-Explorer, Mozilla-Firefox oder Opera
Es ist wichtig einen Browser zu verwenden, der immer aktuell ist und keine Sicherheitslücken hat.  Das heißt, Sie sollten immer regelmäßig Updates von ihrem Browser machen.

Ich empfehle Ihnen sich vom Internet-Explorer zu trennen und  auf einen alternativen Browser wie Mozilla-Firefox umzusteigen, da dieser sicherer ist.

Hier können Sie sich eine aktuelle Version herunterladen und ein Video zu den Einstellungen ansehen.

http://www.onlineakademy.mit-dem-internet-geld-verdienen.com/Browser.html

8.      Installieren Sie niemals Dialer Programme!

Dialer Programme sind in der heutigen DSl  Zeit eigentlich kein Thema mehr.
Vor ein paar Jahren sah es da noch ganz anders aus.

Dialer sind  Programme, die teure Nummern zur Einwahl ins Internet benutzten.

Da man heute aber DSl nutzt, gibt es keine derartigen Einwahlnummer mehr. Trotzdem sollten Sie niemals irgendwelche Einwahlprogramme herunterladen, schauen Sie immer genau hin, was Sie herunterladen.

Wenn Sie diese acht Dinge beachten,

sollten Sie sicher im Internet unterwegs sein,

und auch ein internetsicheres Business aufbauen können.